_raimund verspohl portraits

bitte beruehren. Berlin #typo13

By Raimund / Mai, 16, 2013 / 0 comments

Ken Garland eröffnete die 18te TYPO Berlin mit einer Auswahl an Fotografien, die er zum Thema der Konferenz — TOUCH — ausgesucht hatte. Das hier auch Abbildungen von Katzen, die mit flauschigen Hasen kuscheln, gezeigt wurden, darf wohl als Augenzwinkern in Richtung Twitter Gemeinde gewertet werden. Mehr dazu im TYPO Berlin Blog.

 

Tag 2 // Neville Brody

Haus der Kulturen

Das Haus der Kulturen in Berlin. Veranstaltungsstätte der TYPO Berlin

 

Neville Brody, auch von mir mit Spannung erwarteter Top-Act der 18ten TYPO Berlin, führte sein Publikum am Abend des zweiten Tages meiner Meinung nach weniger auf eine Ebene 2 und damit eventuell zu etwas neuem, denn durch eine umfangreiche und natürlich überaus beeindruckende Werkschau. Mehr zu Neville Brody im TYPO Berlin Blog.

Kate Moross war mir neu. Sie referierte zum Thema Kreative Prozesse mit bemerkenswerten Beispielen. Mehr dazu im TYPO Berlin Blog.

 

Tag 3 // Gesche Joost

Dass Fühlen näher als denken ist, und wie man dies auf dem Weg zu neuen Technologien am effektivsten berücksichtigt, hat mir vor allem der Vortrag von Gesche Joost gezeigt. Sie präsentierte einige sehr eindrucksvolle, von ihren Studenten des Design Research Lab der UdK Berlin entwickelte Prototypen. Gesche Joost hat für mich das diesjährige Motto zur TYPO Berlin — TOUCH — am deutlichsten abgebildet. Mehr dazu im TYPO Berlin Blog.

 

Leave a Reply

Post Comment

%d Bloggern gefällt das: