_raimund verspohl portraits

Help Portrait 2014. Teilweise ungeschminkt.

By Raimund / November, 30, 2014 / 0 comments

Am grauen, nass-kalten Morgen des 27.11., mit dem sich der November seinen Namen redlich verdiente, brach ich auf zum condrobs Kontaktladen off+ im Münchner Osten. Der Abend zuvor barg trübe Aussichten auf den Verlauf unseres bevorstehenden Help Portrait Tags. Meine Visagistin musste kurzfristig absagen. Nach einer Weile Herumtelefonieren und -texten konnte sie immerhin bis Mittags eine Vertretung organisieren. Ab dann, so der Plan, sollte die sowieso für Mittags angekündigte zweite Kraft weitermachen. Doch dieser Plan sollte ebenso wenig funktionieren, wie mein Lichtaufbau. Während ich mit der Leiterin, Frau Anke Block, noch über einen vor langer Zeit zuhause vergessenen, vollgeladenen Kameraakku scherzte, stellte ich nebenbei fest, dass der Sender für meine Studioblitze nicht funktionierte. Trotz neuer Batterie.

Plan B

Zum Glück hatte ich noch meinen Aufsteckblitz, der die Studioblitze via Zelle auslösen konnte. Die ersten Kandidatinnen und Kandidaten standen nun fröhlich und geschminkt vor mir. Trotz schwerer Schicksale, die ich sicher hinter den lächelnden Gesichtern vermuten durfte, sah ich ein Leuchten in ihren Augen. Glücksmomente.

Das mit dem Leuchten fiel meinem Lichtequipment an dem Tag offensichtlich schwerer. Das Einstelllicht eines meiner Studioblitze fiel aus. Nicht so schlimm, das andere geht ja noch, dachte ich, als eine SMS von der Visagistin kam, die ab Mittags übernehmen wollte. Ihr war jemand ins Auto gefahren. Fahrerflucht. Warten auf die Polizei. Sie zum Glück unverletzt.

Plan C

Abbrechen? An einem anderen Tag wiederkommen? Frau Block schlug vor, im off+ nach Damen mit Schminkzeug zu suchen und sie zu bitten, die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten zu schminken. Der Plan funktionierte. Später konnte dann meine Visagistin, die am Vorabend noch absagen musste, doch noch mithelfen. Und so verliefen immerhin die beiden letzten Stunden Help Portrait wie ursprünglich geplant.

Mein Help Portrait 2014

In 2012 fand unser Münchner Help Portrait für alle noch ausschließlich nur am offiziellen Help Portrait Tag, dem 6. Dezember, statt. In einer Einkaufspassage bauten alle unsere Teams ihr Equipment auf und portraitierten jeden, der vor unsere Linse mochte.

Ab diesem Jahr, so beschlossen Carmen Palma und Antje Jörg, sollten kleine Teams, bestehend aus Fotografinnen und Fotografen sowie Visagistinnen und Visagisten, in Münchner Einrichtungen gehen und je einen individuellen Termin für einen Help Portrait Tag vereinbaren.

Mein Tag im off+ war ein schöner Tag. Ein sehr schöner Tag. Das Team um Anke Block mit seiner fröhlichen Gelassenheit und Zuversicht. Die leckeren Kartoffelpuffer, die ich in der Mittagspause essen durfte. Aber vor allem die Menschen vor der Kamera machten diesen Tag für mich zu einem besonderem.

Von Herzen vielen Dank.

 

 

Leave a Reply

Post Comment

%d Bloggern gefällt das: