_raimund verspohl portraits

Motivsuche & Gedöns.

By Raimund / Oktober, 3, 2014 / 0 comments

An Columbus Stelle hätten wir auf der Suche nach Indien nich‘ mal Amerika gefunden.

Mein Fazit zu unserem lange vergeblichen Versuch, das gestern entdeckte Motiv vom Vortag wiederzufinden.

Nein, wir wären dran vorbeigefahren, hätten gesagt, das schauen wir uns morgen an, und hätten ’s am nächsten Tag nicht wiedergefunden.

Gelächter. Stephanie hatte ’s auf den Punkt gebracht. Dabei hätte ich im Navi einfach nur noch mal die Route vom Vortag abrufen müssen. Auf die Idee waren wir aber beide nicht gekommen.

Motivsuche. Der Weg ist voller Ziele.

Der Weg ist gepflastert mit Zielen.

Viele würden sagen, wir führen ziellos durch die Gegend. Sie hätten recht. Und sie lägen falsch. Columbus suchte Indien um Amerika zu entdecken. Wir suchten eine Burg und fanden einen Ort, der sich als ebenso lohnendes Ziel herausstellte.

Motivsuche & Gedöns.

Irgendwo zwischen Dortmund und Lüdinghausen rief Stephanie plötzlich „Bütterken und süßes Gedöns?“ Ich: „Wo?“ Sie: „Stand da ganz groß an einem Haus.“ Wir fuhren weiter während ich, der Westfale, der Frau aus Franken erklärte, was Bütterken sind. Gedöns war ihr bereits ein Begriff.

Wir fuhren noch einmal am Bütterken und am Gedöns vorbei. Auf dem Rückweg von irgendwo, wo nicht die Burg stand, die wir uns zum Ziel gesetzt hatten. Halten und fotografieren oder … dachte ich. Am nächsten Tag sagte ich Stephanie, dass ich unbedingt noch Bütterken und Gedöns fotografieren wolle.

Dass wir die Motivsuche schlussendlich doch noch erfolgreich und mit Beute beenden konnten verdanken wir Google.

Locationsuche & Gedöns

 

Leave a Reply

Post Comment

%d Bloggern gefällt das: