_raimund verspohl portraits

Snapchat und Instagram Stories. Wi(e)der die Vergänglichkeit.

By Raimund / August, 14, 2016 / 0 comments

Mit Snapchat können sich viele nicht so richtig anfreunden. Bei mir hat es auch eine Weile gedauert. Die App ist nicht wirklich intuitiv, das Konzept deutlich anders als das anderer Social-Media-Plattformen.

Snapchat und Instagram Stories. Die digitale Version der Vergänglichkeit.

Wir hängen an unserem Leben. Und an allem was damit verbunden ist. Liebe Menschen. Schöne Dinge. Besonders in glücklichen Augenblicken wird oft klar, wie kurz solche Momente sind und dass wir uns allzu schnell von allem verabschieden müssen. Wir können nichts für immer festhalten oder mitnehmen in ein anderes, nächstes Leben. Und dennoch sammeln wir, speichern wir. Um zu behalten und aufzubewahren. Mit facebook, Instagram, Flickr et cetera hat man uns zusätzliche Tagebücher und Fotoalben gegeben.

Snapchat

Snapchat Memory

Ganz so dramatisch mit der Vergänglichkeit ist es jetzt ja dann doch nicht mehr. Die Snapchat und Instagram Stories werden zwar immer noch nach 24 Stunden gelöscht, aber ich kann sie vorher archivieren.

Was soll ich mit Snapchat?

Wie gesagt, anfangs fand ich auch so gar keinen Zugang. Bis ich entdeckt habe, wie ich meinem Selfie lustige Tiergesichter aufsetzen kann, verging eine Weile. Die Idee für passende Inhalte aus meinem digitalen Leben fehlte mir auch lange. Die Stories der anderen User kamen mir zuerst auch eher wie erst mal Kaffee vor.

Ich kann nicht sagen, dass ich Snapchat und Instagram Stories nicht mehr missen möchte, aber ich nutze beide Kanäle heute doch ziemlich regelmäßig. Ich traue mich jetzt, auch mal ein Foto ohne einen letzten prüfenden Blick zu posten. Einen echten Schnappschuss. Kombiniert oder gemischt mit kurzen Videosequenzen von einem Lichtaufbau im Studio oder meinem Weg dorthin.

Instagram Stories

Ich sehe Snapchat nicht allein als der Fotograf, sondern als die Person, die ich insgesamt bin. Das Konzept der Stories bringt eine neue Möglichkeit, andere an meinem Leben teilhaben zu lassen. Wie nah und detailliert, bestimme ich auch hier ganz allein selbst. Meine Social Media Kontakte erlebe ich jedenfalls durch ihre Stories noch einmal neu.

SnapChat: raimund-v

Leave a Reply

Post Comment

%d Bloggern gefällt das: