_raimund verspohl portraits

Rezension zum neuen Storytelling-Buch von Pia Kleine Wieskamp.

By Raimund / August, 21, 2016 / 0 comments

Pia Kleine Wieskamp hat diesen Sommer ein sehr gelungenes Buch über die vielfältigen Formen des Geschichtenerzählens, besser bekannt unter dem Begriff Storytelling herausgegeben.

Zur Person Pia Kleine Wieskamp.

Ich kenne Pia seit meinem Eintritt in die Welt der Sozialen Medien via Twitter und facebook, also seit 2009/2010. Auf diversen Social Media Veranstaltungen haben wir uns kennen und schätzen gelernt. Damals war sie noch für den Bereich Marketing und Kommunikation der Verlagsgruppe Pearson Deutschland tätig, nachdem sie vorher als Journalistin bei TV und Print-Magazinen gearbeitet hatte.

Heute ist die Kommunikations- und Marketingexpertin als IT-Fachdozentin, Corporate Bloggerin und Reisebloggerin sowie als Dozentin und Trainerin in den Bereichen Online-Marketing, Social Media und Storytelling beschäftigt.

Storytelling: Digital – Multimedial – Social: Formen und Praxis für PR, Marketing, TV, Game und Social Media

Bei Amazon.de erhältlich: Storytelling: Digital – Multimedial – Social: Formen und Praxis für PR, Marketing, TV, Game und Social Media, Pia Kleine Wieskamp, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, ISBN: 9783446446458: Schnelle und versandkostenfreie Lieferung ✓

Zum Buch.

Den Begriff Storytelling hat mittlerweile sicher jeder schon mal gelesen oder gehört. Aber was versteht man genau unter Storytelling? Geschichten erzählen, klar. Eine der zentralen und ältesten Kulturtechniken der Menschheit.

Das Buch von Pia Kleine Wieskamp zeigt uns, wie sich das Geschichten erzählen im Laufe der Menschheitsgeschichte entwickelt hat, in wie vielen unserer Lebensbereiche es eine zentrale Rolle spielte und wie es das heute noch tut. Dabei liegt der Fokus auf den Möglichkeiten und Werkzeugen, die sich all denen bieten, die sich professionell mit dem Thema Storytelling beschäftigen. PR und Marketing Leute zum Beispiel.

Pia Kleine Wieskamp hat hierzu einige Experten um sich versammelt, die von ihren Überzeugungen, Erfahrungen und Denkansätzen berichten sowie interessante Beispiele nennen.

Fragestellungen und Checklisten für alle.

Das Buch ist nicht nur für Kommunikationsprofis großer oder mittelständischer Unternehmen interessant. Jeder Selbstständige, jeder Kleinunternehmer, der Storytelling für seine Marketingzwecke einsetzen möchte findet bei Pia Kleine Wieskamp viele Tipps zu Techniken und Hilfsmitteln.

Besonders hilfreich finde ich unter anderem die Grafiken, die zeigen wie eine Geschichte funktioniert sowie die immer wiederkehrenden Checklisten und Fragen zum Überprüfen der eigenen Storyentwicklung.

Leave a Reply

Post Comment

%d Bloggern gefällt das: