Loading...
Loading...
Menu

blogger

eine Blogparade durch die Heimat.

Katja Wenk fragt in ihrer Blogparade: Was ist Eure Heimat? Was ist das überhaupt? Habe ich eine? Mal sehen, was Wikipedia sagt. Aha, es geht um die Beziehung zwischen Mensch

deine Mudder is schief!! – Kritik. So oder so.

  29.08.2013   Raimund   blogger, feedback   3 Comments

Schon einige Zeit bevor ich als professioneller Porträtfotograf startete und lange vor meinem ersten Social Media Account, besaß ich ein Profil in der fotocommunity. In die fc kann man auch heute

mit Hefe gefiltert. Instagram Filter in Photoshop.

Wir wollen es scharf. Wir wollen viele Megapixel. Wir wollen es farbecht. Hochaufgelöst. Nicht? Seit es die Fotografie gibt, wollen wir neben allem Bestreben um technischen Fortschritt und bessere Qualität auch

verwaschene Wolkenhimmel dank ND-Filter und Langzeitbelichtung

Auf einer meiner Lieblingsplattformen, 500px, sehe ich oft Landschaftsaufnahmen, die offenbar mittels Langzeitbelichtung entstanden sind. Die Struktur des Himmels oder von fließenden Gewässern sieht dort so aus, wie wir sie von Fotos

Die Geschichte meines Blogs …

… ist noch nicht sehr lang. Wenn ich mich auf die Postings unter dieser Adresse hier beziehe. Mein allererster Blogpost überhaupt ging allerdings schon am 30. Juni 2007 online. Ist

Du siehst Dich nicht wie ich Dich seh.

Wie oft bist Du unzufrieden mit dem, was Du im Spiegel siehst? Oder auf Fotos? Zwischen dem Bild, das Du selbst von Dir hast und dem, das andere von Dir

nachtblau an der Ems #ipmf

Auf einer Brücke über die Ems, zwischen Warendorf, Sassenberg und Beelen, an einem Sonntagnachmittag. Auf Twitter folgen wir uns seit etwa drei, vier Jahren. Jennifer heißt dort @nachtblau. Sie schreibt sehr phantasievoll. Lyrisch.